Kategorie -Kultur – was sonst noch passiert

Was passiert sonst noch in der Kulturszene?

Ein Song für Kunst gegen Kälte: Ildiko Virag mit Aleppo

Ildiko Virag – die Künstlerin Die Berlinerin Ildiko Virag ist (Lebens-)Künstlerin, Sängerin, Songwriterin, Produzentin, DJane und Music Director bei PRIESTSandPRAWNS – kurzum ein musisches Talent sondergleichen. Die...

Gewinne Art Record Covers vom Taschen Verlag

Na, mal wieder ein neuer Kunstband fällig? Und Du bist auch noch Schallplattenfan? Oder wärst gerne einer? Dann habe ich heute genau das Richtige für Dich. Wir verlosen den sensationellen Bildband Art Record Covers...

Helft mit! Was sind die 10 Kunstvollsten Orte Berlins?

Ich bin stolz, von get10things.com als Kunst- und Kultur Kuratorin für die Stadt Berlin auserwählt worden zu sein und nehme diese Aufgabe voller Freude an.  Wollt Ihr mich/uns/Euch dabei unterstützen? Welche...

Warum Egon Schiele? Regisseur Dieter Berner im Interview

Am 17. November startete EGON SCHIELE – TOD UND MÄDCHEN (unser Bericht) in den deutschen Kinos, ein wirklich sehenswerter Film über das Lebenswerk Egon Schieles, neben Gustav Klimt einer der bedeutendsten Maler der...

Benefizveranstaltung: Helping Hands Allstars

Bei Helping Hands Allstarsmehr werden am 17.12.2016 mehr als 50 Musiker in verschiedenen Konstellationen mehr als 30 Songs der Musikgeschichte live auf der Bühne für einen guten Zweck darbieten.

Dorothee Albrecht zeigt Tea Pavilion am Frankfurter Tor

Die Arbeit »Tea Pavilion, Frankfurter Tor« der Berliner Künstlerin Dorothee Albrecht verbindet historische und aktuelle Momente rund um das Frankfurter Tor mit übergreifenden Fragen nach Frieden, Exil und Revolution.

Mehr als Bildersammeln und Abwarten: Kunst als Wertanlage

Wer auf der Suche nach einer geeigneten Anlageform ist, der sucht zumeist die sicherste, die rentabelste oder eine, die möglichst beiden Prämissen gerecht wird. Seltener hingegen wird die schönste Art des Geldanlegens gesucht...

Unmöglichkeit I–IV von Kaleidoskop

An Orten der Bildenden Kunst eröffnen sich dem Ensemble Kaleidoskop und seinem Publikum in den vier Konzerten „J’espère“ (9./10.3.2016), „Unbox“ (15./16.4.2016), „Alice“ (28./29.4.2016) und „Revue“ (11.6.2016) Assoziationsräume...

Kunstvolles Silvester in Berlin

Ja, es gibt sie, die Menschen, denen am letzten Tag des Jahres der Sinn nach Kunst statt nach Böllern steht. Jene, die lieber im Theater sitzen, statt vorm Fernseher und jene, die lieber mit fremden Menschen einem Konzert...