Ausstellungen Kunst - was sonst noch passiert Transfer

Christie`s unterstützt die „Kunst der Stunde“

Christies Be an Angel Charity Art Auktion
Verfasst von Herbert

Unter dem Motto die „Kunst der Stunde“ haben 23 rennomierte zeitgenössische Künstler von Marc Quinn bis Andreas Mühe Kunstwerke für eine Wohltätigkeitsauktion in Berlin gespendet. Die Preisspanne der insgesamt 22 Arbeiten von Malerei bis Fotographie startet bei 220 € und endet bei 23.000 €. Der gesamte Erlös der Versteigerung kommt dem Verein Be an Angel zugute, der seit zwei Jahren hilft, dass aus Flüchtlingen Nachbarn werden.

Die Kunstauktion findet am Freitag, den 7.7.2017 um 18 Uhr im Bocci 79, Kantstraße 79, 10627 Berlin statt, in dem ansonsten Lichtanlagen und Möbel in besonderem Design gezeigt werden. Für die Auktion konnte das weltbekannte Versteigerungshaus Christie`s als Auktionator gewonnen werden. Christiane Gräfin zu Rantzau von Christie`s wird durch die Auktion führen.

„Wir hoffen wirklich, dass sich die Kunstsammler diese einmalige Möglichkeit nicht entgehen lassen und um die Bilder mitbieten“, betont Andreas Toelke, Initiator der Auktion und Vorstand bei Be an Angel e.V..

Seit Dezember 2015 engagiert sich der Verein für die Integration von Flüchtlingen. Anfangs mit der Vermittlung privater Schlafplätze und medizinischer Notversorgung, seit einem Jahr nun verstärkt in der Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen. „Wir kümmern uns um den ganzen Menschen,“ fügt Fabian Jain ebenfalls Vorstand bei Be an Angel hinzu, „zum Beispiel um Therapeuten bei Angstdepressionen, Kitaplätze, Wohnungen und Alltagsprobleme.“

Wer Interesse an der Veranstaltung „Die Kunst der Stunde“ hat, kann den Veranstaltungskatalog unter www.knueppel-compagnon.com/be-an-angel einsehen bzw. herunterladen. Wer an der Veranstaltung teilnehmen und möglicherweise auch mitbieten will, wird gebeten sich unter guests@knueppel-compagnon.com anmelden.

22 Positionen zeitgenössischer Künstler in einer Auktion.

Freitag, 7. Juli 2017, ab 18 Uhr

Bocci 79, Kantstraße 79, 10627 Berlin.

Be an Angel e. V. ist eine Initiative von Menschen aus Medien, Kultur und Marketing, die Ihre Fähigkeiten und Netzwerke zur Integration geflüchteter Menschen in unsere Gesellschaft einsetzen. Und das seit fast zwei Jahren.

Über den Autor

Herbert

Als Journalist (mit Studium und Volontariat) habe ich für Radio, TV, Nachrichtenagentur und Tageszeitungen gearbeitet – meist in den Bereichen Nachrichten, Wirtschaft und Sport.

Hinterlasse einen Kommentar