Ausstellungen Transfer

NO COMMISSION: Grammy-Gewinner Swizz Beatz unterstützt bildende Künstler

Die internationale Ausstellungsreihe NO COMMISSION macht ab dem 29. Juni 2017 Station in Berlin, im schönen Kraftwerk Rummelsburg. Es stellen aus: Jonas Burgert (Deutschland), Jens Einhorn (Deutschland), Wendy Fulenwider Liszt (US), Jaybo Monk (Frankreich/ Berlin), Jayson Musson (US), Semra Sevin (Deutschland), Nadine Ijewere (UK) Felipe Pantone (Argentinien/Spanien) und Ming Smith (US).

 Auch werden viele Nachwuchskünstler zu sehen sein.

„No Commission: Berlin“ ist eine Kunstausstellung der besonderen Art: Auf einer kostenfreien Ausstellungsfläche können Künstler ihre Werke zeigen. Der Verkaufserlös fließt zu 100 Prozent an sie zurück. 
Natürlich sorgt Swizz Beatz auch für den passenden musikalischen Rahmen der Ausstellung. Lasst euch überraschen.

Besucher-Tickets für “No Commission: Berlin” im Kraftwerk Rummelsburg sind kostenlos, aber das Kontingent ist limitiert. Ticketreservierung und weitere Informationen:

http://nocommission.bacardi.com/

NO COMMISSION

29. Juni bis 1. Juli 2017
Eröffnung: 29. Juni, ab 19 Uhr.

Kraftwerk Rummelsburg

Rummelsburger Landstraße 2-12
12459 Berlin

Über den Autor

Romy

Ich bin freischaffende Künstlerin und bekennende Kunstlebende.

Mein Anliegen ist es, Kunst und Kultur aller Sparten, ganz besonders in meiner Lieblings-Stadt Berlin, zusammen zu bringen und zu fördern. Ich habe Malerei und Grafik studiert und produziere Gemälde und Skulpturen.

Für unseren Blog schreibe und fotografiere ich aus der kunstvollsten Stadt der Welt - aus der Sicht des Künstlers und des Kunstliebhabers.

Hinterlasse einen Kommentar